Der Segen der Impfungen

Der geniale Gedanke, der schon seit der Antike besteht, den Körper oder auch den Geist mit etwas Edlem zu beimpfen, ist von größter Wichtigkeit. Auf Deutsch bedeutet Impfen – imputare – veredeln. Aus dem edlen Reiz kann dann eine Perle von einem Menschen entstehen!

WeiterlesenDer Segen der Impfungen

Leseprobe: Manche Gedanken über Seuchen und Viren

Es ist die Aufgabe eines Homöopathen, den Menschen die Angst vor Krankheiten zu nehmen. Da aber Unwissenheit der Keimboden der Angst ist, braucht der Homöopath vor allem ein tiefgründiges Verständnis von Krankheiten. Der Homöopath kann einem Menschen nur dann helfen, seine Angst in den Griff zu bekommen, wenn er als erstes sich selbst davon befreit. Leider herrscht gerade bei Lungenentzündung eine gewisse Angst, weil das spezifische homöopathische Wissen über die Behandlung mehr oder weniger in Vergessenheit geraten zu sein scheint.

WeiterlesenLeseprobe: Manche Gedanken über Seuchen und Viren

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten