Ausgewählt:

Ravi Roy: Impfungen und neurologische Erkrankungen

54,00 MwSt.

Ravi Roy: Impfungen und neurologische Erkrankungen

54,00 MwSt.

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

Neurologische Pathologien und Impfungen – nach Ravi Roys Erfahrung eine enge Verbindung. In seinem Neurologie-Seminar geht er neben den Impffolgen auf andere Auslöser ein und behandelt, in der für ihn typischen Darstellungsweise von Arzneien, umfassend die homöopathische Behandlung verschiedener neurologischer Erkrankungen (ALS, Myasthenia gravis, MS, Trigeminusneuralgien, Tics, Restless-Legs-Syndrom).

6 Cds
-> Hörprobe

Beschreibung

„Das einzige Kriterium für die Wirksamkeit der homöopathischen Arznei ist, dass die Krankheit nicht weiter fortschreitet und nicht, dass der Mensch sich wohlfühlt. Der Mensch kann sich durch Vieles wohlfühlen.“ Ravi Roy erläutert in seinem jüngsten Berliner Seminar an der Samuel-Hahnemann-Schule neurologische Erkrankungen und ihre möglichen Auslöser. Dabei legt er den Schwerpunkt zunächst auf Impffolgen, die er als eine entscheidende Ursache neurologischer Pathologien ansieht. Folgende Impfungen werden behandelt: Masern-Mumps-Röteln (MMR), FSME, Tetanus, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Haemophilus Influenza B (HIB) und BCG. Roys Therapieansatz und die Wahl von Arzneien und Nosoden bei möglichen Impffolgen beruhen auf langer Erfahrung. Besonders ausführlich werden die Krankheitsbilder der „Amyotrophen Lateralsklerose“ sowie die „Myasthenia gravis“ vorgestellt und häufig indizierte Arzneien wie die verschiedenen Kalium-Verbindungen, andere Metallen (Plumbum, Alumina, Cuprum, Argentum) und einige Pflanzen differenzialdiagnostisch besprochen. Darüber hinaus skizziert der Referent die Pathologien von Multipler Sklerose, Trigeminusneuralgien, Tics und vom Restless Legs-Syndrom. Flankierend zur homöopathischen Behandlung gibt er Hinweise zur Ernährung. Roy ist für seine Fähigkeit bekannt, in die Mitteltypen hineinzuschlüpfen, deren Stimme/Stimmung er mit darstellerischem Talent hörbar wiederhallen lässt – ein lebendiger und lebensnaher Vortrag. Das Seminar ermöglicht einen überblicksartig kompakten Einstieg in die homöopathische Neurologie, mit wichtigen Arzneien, um „den richtigen Nerv zu treffen“. Angesprochene Arzneien: Alumina, Argentum Nitr., Argentum Ars., Argentum Phos., Barium Ars., Barium Mur., Barium Phos., Belladonna, Calcium Phos., Causticum, Capsicum, Coffea, Conium, Cuprum, Cuprum Ars., Cuprum Acet., Cuprum Phos., Curare, Gelsemium, Hyoscyamus, Ignatia, Kalium Ars., Kalium Phos., Medorrhinum, Natrium Mur., Lathyrus, Phosphor, Platin, Plumbum, Plumbum Acet., Plumbum Ars., Plumbum Chrom., Plumbum Jod., Plumbum Phos., Plumbum Tetraethylicum, Polio-Nosode, Tuberculinum Koch und Bov.

Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 5. – 6.11.2011

Zusätzliche Information

Gewicht 510 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ravi Roy: Impfungen und neurologische Erkrankungen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü schließen